Der Ungarische Nationale Angelverband - MOHOSZ

Im Jahre 1946 wurde der seitdem ununterbrochen funktionierende Ungarische Nationale Angelverband (MOHOSZ) gegründet, der am Ende des ersten Betriebsjahres 17.000 Angler vereinigt. Nach der anfänglichen raschen Nachfrage - sich aus sozialen und sozialpolitischen Gründen ergebend - , und nach etwa sechs Jahrzehnten Stabilität von etwa 300.000 Mitgliedern, ist die Anzahl der Mitglieder und die Anzahl der organisierten Angler vom Jahre 2015 an wieder angestiegen und kann bis 2018 die 444.000 übersteigen.  Mit dieser Mitgliederzahl ist MOHOSZ heute die größte Zivilorganisation in Ungarn. Der Verband - als strategischer Partner des Landwirtschaftsministeriums - hat derzeit etwa 1.200 Angler- und 28 Mitgliedsverbände und 9 Wirtschaftsverbände, die im Interessenschutz und in der Interessenvertretung mitwirken, als Koordinierungsorganisationen und Dienstleistungsorganisationen arbeiten.

Neben der grundliegenden Aufgabe sind zwei wichtige andere organisatorische Aktivitäten erwähnenswert, die diese Organisation einzigartig machen.

Die erste solche Aktivität ist die Zeitschrift-Herausgabe. MOHOSZ hat im Januar 1947 die Zeitschrift „Ungarischer Angler“ gegründet, deren Ziel die Verbreitung der Firschereikultur und die Bekanntmachung der Nachrichte der Anglerwelt ist. 

Die andere ist die Sportorganisation. Im Voraus muss man erwähnen, dass MOHOSZ für das Freizeit-Angeln, das auch als eine Art Massensport zählt, die Definition „Sportangeln“, auf die auch offiziell anerkannte Sporttätigkeit aber „Angelsport“ eingeführt hat. Bei Letzterem zählt der Verband auch Fachverband der nahezu 2000 Sportler vereinigenden nationalen Fachverband der Sportart, in der „Familie der nicht-olympischen Sportarten“ des Ungarischen Olympischen Komitees (MOB NOS). Als dieser hat MOHOSZ noch weitere Mitgliedschaften: Europäischer Anglerverband (EAF), Internationaler Sportanglerverband (CIPS), sowie deren drei Sektionen: Internationaler Süßwasser-Sportanglerverband (FIPSed), Internationaler Hochsee-Sportanglerverband (FIPSMer) und auch der Internationaler Fliegenfischer-Sportanglerverband (FIPSMouche). Weitere ausländische Mitgliedschaften sind Internationaler Casting Sportverband (ICSF) und Alpen-Adria Sportanglerverband.

Die Anglerei betrifft in Ungarn mit den Familienmitgliedern gerechnet 1 Millionen Menschen, hier die gemeinsame Rekreation oder das Verzehren der gefangenen Fische auch mit inbegriffen. Zu den ungarischen Anglern gesellen sich auch schon jedes Jahr viele Tausende ausländische Anglertouristen, und das nicht gerade in der Hauptsaison des Fremdenverkehrs.  

Weitere Informationen: www.mohosz.hu

MOHOSZ – im Interesse und für den Schutz der Gewässer, der Fische, der Angler!

Herunterladbare Dokumente
Gemeinschaft
Erreichbarkeit

Allianz der Sportanlgerverbände in Komitat Vas
Adresse: 9795 Vaskeresztes 165/4 hrsz.
Telefon: +36 94 506 835
Fax: +36 94 506 836
Handy: +36 70 33 99 703
E-Mail: info@vasivizeken.hu
Web: www.vasivizeken.hu

Wetter

Elnézést kérünk!

A szolgáltatás jelenleg nem elérhető.